logo

Namen und Nachrichten

Dialog AG: neu erfunden für „unsere Vertriebspartner“

8. November 2019 - Der Hashtag #GeneralibewegtDeutschland bringt es auf den Punkt: Die Generali in Deutschland hat volle Fahrt aufgenommen – in allen Bereichen – und vor allem auch mit der Marke „Dialog“. Stefanie Schlick, Head of Broker der Generali Deutschland AG, ist dabei, wenn es gilt Zeichen für die Dialog AG zu setzen.

Die neue Dialog ist gestartet (www.dialog-versicherung.de). Das Schiff steht unter vollen Segeln: Mit der neuen Dialog bündelt die Generali (www.generali.de) ihr Biometrie- und bAV-Geschäft sowie die Komposit-Sparten unter der Marke „Dialog“.

Damit ist die neue Dialog der Maklerversicherer der Generali in Deutschland. An der Neuaufstellung hat Stefanie Schlick, seit diesem Frühjahr Head of Broker der Generali Deutschland AG, entscheidend mitgewirkt (bocquel-news 28. Januar 2019 Zur Jahresmitte geht die „neue Dialog“ an den Markt). Auch die Übertragung des alten Generali-Leben-Bestands an die Viridium Gruppe begleitete sie.

Stefanie Schlick kam im Jahr 2004 zur CosmosDirekt (www.cosmosdirekt.de) in Saarbrücken, die zur Generali in Deutschland gehört. Zuvor hatte die heute 47-Jährige eine Ausbildung zur Diplom-Verwaltungswirtin und Diplom-Kauffrau absolviert. Bei der CosmosDirekt war Stefanie Schlick für den „dispositiven Datenbestand“ im Marketing zuständig. Danach wurde sie in die konzernweite Leitung der Projekte eingebunden. Vor knapp zwei Jahren wechselte sie innerhalb der Generali in den Bereich Broker, um die neue Dialog als integrierten Maklerversicherer aufzubauen.

„Die Aufgabe, die neue Dialog einschließlich eines neuen Markenauftritts voranzutreiben, hat mich sehr gereizt“, sagt Frau Schlick. So zeichnete die Vertriebsexpertin seit Juli 2017 als Direktorin Unabhängige Vertriebspartner der Generali Deutschland AG und jetzt als Head of Broker im Konzern verantwortlich.

„Wir haben uns für unsere Vertriebspartner neu erfunden“, stellt sie selbstbewusst fest. Die für die Sachversicherungssparten neu gegründete Dialog Versicherung AG hat seit BaFin-Zulassung ihren Sitz in München. Die Dialog Lebensversicherungs-AG behält ihren Verwaltungssitz in Augsburg.

Stefanie Schlick bezeichnet sich selbst als ausgesprochen internetaffin. Deshalb sind ihr digitale Services und effiziente Prozesse und Schnittstellen wie zum Beispiel BiPRO besonders wichtig. „Wir investieren hier viel, um unseren Partnern, den Maklern, die Zusammenarbeit so einfach wie möglich zu machen. Dabei nehmen wir alle mit – die Technik und die Menschen“, sagt Stefanie Schlick.

„Der Service ist jetzt ganz auf den Menschen zugeschnitten, das macht es den Maklern noch einfacher“, sagt Schlick. Als Beispiel nennt die Broker-Spezialistin das Stichwort „One face to the broker “ - was übersetzt so viel heißt wie „eine Organisationsform, bei der jeder Vertriebspartner für sein jeweiliges Anliegen einen Ansprechpartner hat, der sich von der ersten Meldung bis zur Lösung fallabschließend kümmert“.

Das alles gilt nicht nur für den Makler mit Gewerbeversicherungen, sondern auch im Privatkundengeschäft. „Bei ‚One face to the broker‘ handelt es sich um ein einzigartiges Aufbau-Projekt, an dem alle hochmotiviert mitgearbeitet haben, obwohl hier nur ein knappes Zeitfenster zur Verfügung stand“, berichtet die Managerin im Interview mit den bocquel-news.

Eine große Erleichterung bedeutet die Online-Tarifierung ohne Login für Sach-, Unfall- und Haftpflichtversicherung für Privatkunden und Rechtsschutz. Es wurde zudem ein neu designter Rechner für die Lebensversicherung unter dem Label Dialog installiert. Ebenfalls kann auf Vergleichsportale zugegriffen werden; die neue Dialog ist auf den Plattformen namhafter Anbieter wie Smart InsurTech, Nafi oder Softfair präsent.

Während der Pressekonferenz auf der DKM in Dortmund sagte Stefanie Schlick: „In den ausführlichen Gesprächen mit den Maklern während der Planungs- und Entwicklungsphase zur neuen Dialog haben wir viel gelernt und mitgenommen, was wir bei der Realisierung berücksichtigt haben.“

Mit David Stachon, Chief Business Officer Digital und Unabhängige Vertriebe im Vorstand der Generali Deutschland AG, und Michael Stille, Vorstandsvorsitzender der Dialog Lebensversicherungs-AG, arbeitet Stefanie Schlick als Head of Broker eng zusammen.

Gefragt, was sich bei den beiden Dialog-Gesellschaften (Komposit und Leben) nach außen geändert hat, antwortet sie: „Mit dem Start der Dialog Versicherung AG haben wir die Internetseite der neuen Dialog vollkommen neu gestaltet. Das neue Vertriebspartner-Portal zeichnet sich durch ein klares Seiten-Layout, großflächige Bedienelemente, unverwechselbare Illustrationen sowie die dominierenden Farbe ‚Orange‘ aus. Hier finden Makler alle für sie wichtigen Informationen zu Leben und Komposit. Auch die komplette Tarifierung für SUH Privat und für Rechtsschutz steht im freizugänglichen Bereich zur Verfügung, genauso wie es die Vertriebspartner bereits von den Biometrie-Produkten der Dialog Lebensversicherungs-AG gewohnt sind.

Persönlich engagiert sich Stefanie Schlick selbst bei ‚The Human Safety Net‘, die globale Initiative der internationalen Generali Group (bocquel-news.de 8. Juni 2017 Jetzt weltweiter Start für „The Human Safety Net“). „Wir glauben daran, dass jeder Mensch die Chance auf ein selbstbestimmtes Leben verdient. ‚The Human Safety Net‘ unterstützt benachteiligte Menschen dabei, ihre Möglichkeiten selbst zu verbessern und zu einem guten und sicheren Leben in ihren Familien und Gemeinschaften beizutragen“, betont die Versicherungsmanagerin.

Zusammengefasst ist die Generali Deutschland AG mit 14 Milliarden Euro Beitragseinnahmen sowie rund 10 Millionen Kunden hierzulande der zweitgrößte Erstversicherungskonzern. Zum deutschen Teil der Generali gehören die Generali Deutschland Versicherung, AachenMünchener Lebensversicherung, CosmosDirekt, Dialog, Central Krankenversicherung, Advocard Rechtsschutzversicherung und Deutsche Bausparkasse Badenia. Mit Kompetenz auf Augenhöhe arbeiten bei der Dialog 900 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit rund 19.000 unabhängigen Vertriebspartnern eng zusammen. (-el / www.bocquel-news.de)

Achtung Copyright: Die Inhalte von bocquel-news.de sind nach dem Urheberrecht für journalistische Texte geschützt. Die Artikel sind ausschließlich zur persönlichen Lektüre und Information bestimmt. Abdrucke und Weiterverwendung - beispielsweise zum kommerziellen Gebrauch auf einer anderen Homepage / Website oder Druckstücken - sind nur nach persönlicher Rücksprache mit der Redaktion (info@bocquel-news.de) gestattet.


Link zum Artikel: http://www.bocquel-news.de/Dialog-AG-neu-erfunden-für-„unsere-Vertriebspartner“.39038.php