logo
logo

Namen und Nachrichten

Chubb und Itzehoer mit neuen Führungspositionen

11. September 2019 - Mit Einführung und Ausbau der Bereiche Kunst- (Fine Art) und Wertsachenversicherung (Specie) schuf und besetzte die Chubb European Group SE in den D-A-CH-Regionen eine neue Position. – Die Itzehoer erweitert den Vorstand um das Ressort Produkt Schaden/Unfall sowie Informationstechnik.

Dr. Thomas Steinruck (41) ist bei der Chubb European Group SE (www.chubb.com/de-de) jetzt neuer Manager für Kunst- und Wertsachenversicherungen (Fine Art & Specie) für die Länder Schweiz, Deutschland und Österreich. In dieser neu geschaffenen Position wird Steinruck für die Produkteinführung und das weitere Wachstum von Kunst- (Fine Art) und Wertsachenversicherungen (Specie) in den drei Ländern verantwortlich sein. Thomas Steinruck wird von seinem Dienstsitz in Zürich aus an Christian Graber, P&C Manager bei der Chubb in der Schweiz, sowie an Andreas Faden, P&C Director bei Chubb für Deutschland und Österreich, berichten. Er  übernimmt die Funktion mit sofortiger Wirkung. Steinruck verfügt über zehn Jahre Erfahrung im Underwriting von Kunst- und Musikinstrumentenversicherungen, jeweils in der Schweiz, Deutschland und Liechtenstein. In seiner vorherigen Position war er als Senior Underwriter Kunstversicherungen bei Helvetia in Zürich tätig.

Diese Versicherungen sehen, unter anderem, weltweite, sehr spezifische und individuell vereinbarte Allgefahren-Deckungen für Kunst-, Sammlungs- und Schmuckobjekte vor. Chubb bietet ihre Kunst- und Wertsachenversicherungslösungen für Privatkunden, Stiftungen, Unternehmenssammlungen, Galerien, Kunsthändler, Auktionshäuser, Museen, Schmuckhersteller und Juweliere im Einzel- oder Großhandel an.

🍀 🍀 🍀 🍀 🍀 🍀 🍀 🍀 🍀 🍀 🍀 🍀 🍀 🍀 🍀 🍀 🍀 🍀 🍀 🍀

Christoph Meurer (44) wurde als Generalbevollmächtigter in die Geschäftsleitung der Itzehoer Versicherungen berufen.

Der Wirtschaftsinformatiker übernimmt die Ressortbereiche Produkt Schaden/Unfall sowie Informationstechnik und Entwicklung.

Außerdem wird Meurer interimsweise weiterhin den Produktbereich Schaden/Unfall als Abteilungsleiter führen.

Er gehörte ursprünglich der Geschäftsleitung hierzulande des englischen Direktversicherers Admiral an, bevor die Itzehoer 2011 diese Niederlassung übernommen hatte. (-el / www.bocquel-news.de)

zurück

Achtung Copyright: Die Inhalte von bocquel-news.de sind nach dem Urheberrecht für journalistische Texte geschützt. Die Artikel sind ausschließlich zur persönlichen Lektüre und Information bestimmt. Abdrucke und Weiterverwendung - beispielsweise zum kommerziellen Gebrauch auf einer anderen Homepage / Website oder Druckstücken - sind nur nach persönlicher Rücksprache mit der Redaktion (info@bocquel-news.de) gestattet.