logo
logo

Namen und Nachrichten

Noch mehr Frauenpower bei Chubb in Kontinentaleuropa

13. Mai 2019 - Die Chubb European Group SE setzt auf Frauenpower und holt Brigitte Vorrath sowie Karine Paul in das Major Accounts Team in Kontinental-Europa. Der Versicherer wird eigenen Angaben zufolge damit seinem Ansatz gerecht, weiter in seine Groß-kundensparte auf dem europäischen Festland zu investieren.

Die Ernennung von Brigitte Vorrath und Karine Paul zu Global Client Executives (GCE) hat die Chubb European Group SE (www.chubb.com/de) jetzt bekannt gegeben. In ihrer neuen Position wird Brigitte Vorrath für Deutschland, Österreich, Polen, die Tschechische Republik, Ungarn und Russland verantwortlich sein, währenddessen Karine Paul neben der überregionalen Zuständigkeit für die Vereinigten Arabischen Emirate und Indien zusätzlich jene für Frankreich und Nordeuropa übernimmt. Den Schweizer Markt werden beide gemeinsam verantworten, wobei Brigitte Vorrath den deutschsprachigen Teil des Landes und Karine Paul die französischsprachige Schweiz betreuen wird.

Beide werden sowohl die Beziehungen zu Bestands- als auch zu Neukunden des Großkundensegments managen und weiterentwickeln als auch die Verantwortung für die Stärkung der Kundenbindung und des geschäftlichen Wachstums tragen.

Die beiden Managerinnen berichten ab sofort an Adrian Matthews, Chief Operating Officer, Head of P&C, Continental Europe bei Chubb, und arbeiten im Rahmen der Weiterentwicklung und Umsetzung der GCE Practice eng mit Suresh Krishnan, Head of Major Accounts Division Europe, sowie Tina Lakickas, Head of Major Accounts Division COG, zusammen. Karine Paul wird ihren Dienstsitz weiterhin in Paris haben und Brigitte Vorrath wie bisher in Frankfurt.

Karine Paul, zuletzt Major Accounts Director für Frankreich bei Chubb, verfügt über 25 Jahre Erfahrung bei internationalen Versicherern. Sie startete 1998 ihre Unternehmenskarriere bei Chubb (ACE) und kehrte 2012 nach vorübergehender Tätigkeit bei Zurich Global Corporate wieder ins Unternehmen zurück.

Brigitte Vorrath verfügt über mehr als 18 Jahre Erfahrung im internationalen Industrieversicherungsgeschäft. Die Rechtsanwältin begann 2009 als Major Accounts Manager bei Chubb (ACE) und war zuvor als Key Account Manager für Auslandsprojekte des Inhouse-Brokers der Fraport AG tätig.

„Die Ernennung von Brigitte Vorrath und Karine Paul für diese neu geschaffenen Rollen spiegelt unser Engagement hinsichtlich des Ausbaus unserer Angebote für Großkunden in Kontinentaleuropa wider."

Adrian Matthews, Chief Operating Officer, Head of P&C, Continental Europe bei Chubb, betont, dass beide Managerinnen ein hohes Ansehen in der Branche genießen. Sie werden eng mit den Kunden und Maklerpartnern der Chubb zusammenarbeiten, um "neue Lösungen für deren spezifische und  individuelle Anforderungen zu finden und zu entwickeln“, erklärt Matthews . (-el / www.bocquel-news.de)

zurück

Achtung Copyright: Die Inhalte von bocquel-news.de sind nach dem Urheberrecht für journalistische Texte geschützt. Die Artikel sind ausschließlich zur persönlichen Lektüre und Information bestimmt. Abdrucke und Weiterverwendung - beispielsweise zum kommerziellen Gebrauch auf einer anderen Homepage / Website oder Druckstücken - sind nur nach persönlicher Rücksprache mit der Redaktion (info@bocquel-news.de) gestattet.