logo
logo

Konzepte und Kriterien

Neuer Innovationspartner am digitalen Marktplatz

12. März 2018 - Der digitale Versicherer One ist ab sofort in den digitalen Marktplatz der wefox Group integriert. One ist der einzige Partner der Plattform, bei dem alle Abläufe von Front- bis Backoffice digitalisiert sind. Damit ermöglicht One als erster Partner den Datenaustausch und die Deckungsanpassung in Echtzeit.

Erst Anfang Februar ist der digitale Versicherer One Insurance nach abgeschlossenem Lizenzverfahren online gegangen. Jetzt gibt die wefox Group bekannt, dass die Integration von One in den digitalen Marktplatz von wefox bereits abgeschlossen ist.

Makler und Kunden können über die Serviceplattform nun auch direkt auf One-Angebote in den Bereichen Hausrat- und Haftpflicht-Versicherungen zugreifen und dabei die Online- und Offline-Dienstleistungen von wefox in Anspruch nehmen.

Angebot, Vertragsabschluss, Zahlungsverkehr und Schadenregulierung erfolgen bei One mobil über den wefox-Marktplatz. Damit reiht sich One in das Angebot von derzeit über 300 Versicherungen auf der wefox-Plattform ein. Unter den Innovationspartnern wiederum ist One der erste Anbieter, bei dem sämtliche Abläufe sowohl im Front- als auch im Backoffice voll digitalisiert sind.

Digital, mobil und in Echtzeit versichern
Im Hinblick auf die Datenübertragung will One richtungsweisende Impulse setzen. Den Angaben zufolge sind alle Abläufe sowohl im Front- als auch im Backoffice voll digitalisiert. Innerhalb von wenigen Minuten können Hausrat- und Haftpflichtversicherungen abgeschlossen, Schadenfälle direkt über das Smartphone gemeldet und der Geldeingang für die Schadenregulierung in der Regel noch am selben Tag verbucht werden. Sämtliche Kommunikationsprozesse von der Antragstellung bis zur Schadenregulierung sind extrem einfach und werden durch künstliche Intelligenz unterstützt.

„One ist der erste Partner auf der wefox-Plattform, bei dem Datenaustausch und Deckungsanpassung in Echtzeit möglich ist“, sagt Julian Teicke, CEO der wefox Group. Mit der vollzogenen Integration in den digitalen Marktplatz von wefox übernimmt One eine Vorreiterrolle für alle weiteren Innovationspartner, zu denen bereits die Versicherer Ergo (www.ergo.de), Barmenia (www.barmenia.de), Nürnberger (www.nuernberger.de), Rhion (www.rhion.de), VHV (www.vhv.de) und Volkswohl Bund (www.volkswohl-bund.de) gehören.

Die Innovationspartner können sich über eine standardisierte Schnittstelle, die NextGen API, in die wefox-Plattform integrieren und auf Produkt- und Prozessseite in den Bereichen Angebotserstellung, Schadensmeldung, Austausch von Bestandsinformationen und Zahlungsverkehr neue Erfahrungen für Makler und Versicherungskunden anstoßen.

„Uns geht es darum, verloren gegangene Werte wie Vertrauen, Komfort und Transparenz wieder in den Vordergrund zu rücken“, erklärt Teicke.

Mit der Integration der Innovationspartner möchte wefox die Idee von einem digitalen Marktplatz realisieren. Dabei setzt wefox nicht nur auf Effizienzsteigerung und Skalierungseffekte. Unternehmensangaben zufolge vereint wefox Kunden, Versicherungsmakler und Versicherungsgesellschaften auf ihrer Plattform, um das Thema Versicherung wieder dem Ursprungsgedanken näherzubringen. Einfach gesagt: Menschen mit einem gemeinsamen Interesse schließen sich zusammen, um sich im Schadenfall gegenseitig abzusichern. (-ver / www.bocquel-news.de)

zurück

Achtung Copyright: Die Inhalte von bocquel-news.de sind nach dem Urheberrecht für journalistische Texte geschützt. Die Artikel sind ausschließlich zur persönlichen Lektüre und Information bestimmt. Abdrucke und Weiterverwendung - beispielsweise zum kommerziellen Gebrauch auf einer anderen Homepage / Website oder Druckstücken - sind nur nach persönlicher Rücksprache mit der Redaktion (info@bocquel-news.de) gestattet.