logo

Produkte und Profile

Digitaler Rechtsassistent - persönlicher Rechtsradar

19. Juni 2017 - Mit der Entwicklung eines Smartlaw-Vermittler-Pakets griff die Wolters Kluwer Deutschland GmbH Vermittlerwünsche nach Rechtssicherheit bei Verwaltungsarbeiten auf. Den Schlüssel bietet ein Smartlaw-Angebot, das als „digitaler Vertragsgenerator“ rechtlich die Kunden-Verwaltungsarbeiten stützt.

Wer sich nicht ständig mit der Rechtssicherheit seiner Verwaltungsaufgaben aufhalten oder mit der Frage beschäftigen will, ob man sich als Vermittler/In im Geschäftsalltag haftungssicher bewegt, sieht Licht am Ende des Tunnels. Das Unternehmen Smartlaw (www.smartlaw.de) und die Kanzlei Wirth Rechtsanwälte (www.wirth-rae.de) aus Berlin haben jetzt für Vermittler eine Möglichkeit geschaffen, relevante und wiederkehrende Vertragsdokumente künftig völlig digital zu erstellen und zu verwalten. Das wurde jetzt online unter www.versicherungspraxis24.de veröffentlicht.

Was das digitale Vermittler-Paket von Smartlaw bietet, beschreiben die Experten von versicherungspraxis24 so: Im Vermittler-Paket enthalten sind alle Dokumente für die Kommunikation zwischen Vermittler/In und Kunden, also die E-Mail-Signatur, das Impressum sowie die Einwilligung in die Kontaktaufnahme. Daneben bietet die Erstinformation eine Besonderheit, denn diese berücksichtigt bei Smartlaw bereits alle Vermittlertypen, wie Vertriebler, die gemäß der Paragraphen §§ 34d, 34f und 34i GewO unterwegs sind.

Das Herzstück ist der Maklervertrag
Aber das Herzstück des digitalen Rechtsassistenten ist der Maklervertrag mit der bisher einzigartigen Kombination der §§ 34d und § 34f Gewo. Und der Maklervertrag wird durch die Maklervollmacht, den Beratungs- & Dokumentationsverzicht sowie die Datenschutzerklärung sinnvoll ergänzt. Insgesamt stehen acht Vertrags- & Dokumenttypen zur Auswahl, die mittels eines Online-Frage-Antwort-Dialogs ganz nach den individuellen Gegebenheiten angepasst werden können.“

Das große Team an internen und externen Branchenexperten bei der Wolters Kluwer Deutschland GmbH (www.wolterskluwer.de), zu dem auch Smartlaw zählt, berichtet ausführlich, dass man mit dem Smartlaw-Vertragsmanager Dokumente übersichtlich in Kundenakten strukturieren kann, auf die man jederzeit von überall zugreifen kann.

Der persönliche Rechtsradar – ein zuverlässiger Begleiter
Wie das Unternehmen weiter mitteilt, wird der Vertragsgenerator laufend aktualisiert und erweitert, damit alle Dokumente für Vermittler/Innen immer auf dem aktuellen Stand der Rechtsprechung, also stets rechtssicher sind. Wer bereits ein Dokument gestaltet hat, der kann sein Haftungsrisiko zusätzlich durch den persönlichen Rechtsradar via Smartlaw senken. „Das heißt wir informieren Sie, wenn Sie bereits erstellte Verträge aufgrund von Rechtsänderungen - beispielsweise durch die IDD - noch einmal prüfen müssen“, sagt ein Smartlaw-Experte.

Sicherheit & Datenschutz werden groß geschrieben
Wer Probleme damit haben sollte, Kundendaten in einem Online-Service zu bearbeiten, soll laut Smartlaw ohne große Bedenken ans Werk gehen. Denn mit dem Smartlaw-Vermittler-Paket werden angemessene technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen getroffen, um die personenbezogenen Daten ausreichend zu schützen. Demnach werden die Daten ausschließlich auf Servern in Deutschland gespeichert. „Bei der Verarbeitung bedienen wir uns höchster Verschlüsselungsmaßnahmen“, bestätigt ein Unternehmenssprecher. Zudem, so die Angabe unter www.versicherungspraxis24.de, ist der Vertragsgenerator TÜV-zertifiziert. Das Unternehmen unterzieht sich regelmäßigen Überprüfungen.

Der Test ist kostenfrei möglich
Das Vermittler-Paket kann man unter www.smartlaw.de/vermittler kostenlos testen und die Vertragsgestaltung mit der Smartlaw-Technologie kennenlernen. Rückfragen sind telefonisch unter 0800 268 4 268 oder per E-Mail service@smartlaw.de möglich. Ansonsten kostet das Vermittler-Paket später 19,90 Euro brutto im Monat. (-el / www.bocquel-news.de)

Achtung Copyright: Die Inhalte von bocquel-news.de sind nach dem Urheberrecht für journalistische Texte geschützt. Die Artikel sind ausschließlich zur persönlichen Lektüre und Information bestimmt. Abdrucke und Weiterverwendung - beispielsweise zum kommerziellen Gebrauch auf einer anderen Homepage / Website oder Druckstücken - sind nur nach persönlicher Rücksprache mit der Redaktion (info@bocquel-news.de) gestattet.


Link zum Artikel: http://www.bocquel-news.de/Digitaler-Rechtsassistent-persönlicher-Rechtsradar.36827.php